STUDIENBESCHREIBUNG

someImg

KULTURMANAGEMENT IN DER ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN DEN REGIONEN DER EUROPÄISCHEN UNION – POSTGRADUALES AUFBAUSTUDIUM

Das postgraduale Aufbaustudium „Kulturmanagement in der Zusammenarbeit zwischen den Regionen der EU“ an der Universität Wroclaw bietet außergewöhnliche Möglichkeiten der Steigerung der eigenen Kompetenzen im Bereich der Kulturverwaltung und -vermittlung. Die attraktive Verbindung von profundem kulturbezogenen Wissen mit praktischer Expertenerfahrung gewährleistet eine umfassende Ausbildung, welche es den Absolventen ermöglicht, erfolgreich leitende Funktionen im Kulturbetrieb zu übernehmen.

Das Studienprogramm, das in Kooperation mit regionalen Einrichtungen der Selbstverwaltung, öffentlichen Ämtern im Kultursektor, Experten für europäische Fonds und Partnern aus dem Ausland entwickelt wurde, richtet sich an all diejenigen, die im Kulturbereich tätig sind und die aktuell und zukünftig ihre Arbeit als Kulturmanager auf die Zusammenarbeit zwischen den Regionen der EU konzentrieren möchten. Das Studium ist für Hochschulabsolventen bestimmt, für Personen, die im Kultursektor der staatlichen Verwaltung und Selbstverwaltungsadministration tätig sind, für Leiter von Austauschprojekten sowie all diejenigen, die ihre Zukunft mit der Kulturverwaltung und -promotion verbinden.

Lehrmodule (Auswahl):

  • Förderungsmöglichkeiten und Antragstellung
  • Europäische Kulturpolitik
  • Regionale Edukation und kulturelle Zusammenarbeit in grenznahen Regionen
  • Kultur und ihre Verwaltung in den deutschsprachigen Ländern
  • Edukationsprojekte und interkulturelle Edukation
  • Kulturvermittlung
  • Public Relations
  • Organisation von Kulturereignissen
  • Fremdsprachen in der Kulturvermittlung

altText

COPYRIGHT © UNIWERSYTET WROCŁAWSKI. INSTYTUT FILOLOGII GERMAŃSKIEJ. WSZYSTKIE PRAWA ZASTRZEŻONE.

POWIELANIE LUB WYKORZYSTYWANIE TEKSTÓW, GRAFIK, FOTOGRAFII I FILMÓW BEZ ZGODY - ZABRONIONE.

uwr